SOMMERAKTION 2022 – jetzt tolle Aktionspakete und Bonusartikel entdecken! ZUR AKTION »

  • Innovative Produkte für Fußbodentechnik
  • Professionelle & persönliche Beratung
  • Service für langfristige Zufriedenheit

Janser-Atramex Sanierungssystem


Renovierung und Pflege für elastische Bodenbeläge

Profitieren Sie von dem neuartigen Janser-Atramex Sanierungssystem. Wir bieten Ihnen innovative und effektive Lösungen für die Sanierung und Werterhaltung Ihrer Bodenbeläge. 

Nach der sorgfältigen Sanierung und Versiegelung erhalten Ihre Böden eine absolut neuwertige Optik. Der Belagsaustausch entfällt.


Geeignet für folgende Böden:

  • Linoleum
  • PVC
  • Gumminoppen
  • Kautschuk
  • Epoxidharz-Industrieböden
  • PU-Fließbeläge

Die Vorteile



ÖKONOMISCH

  • geringe Ausfallzeiten im Objekt (Teilsanierung möglich)
  • hohe Kostenersparnis gegenüber Belagsaustausch
  • Bessere Planungssicherheit Ihrer Projekte
  • Werterhaltung auf Jahre

ÖKOLOGISCH

  • nachhaltiges Renovieren
  • ressourcenschonend
  • Schutz und Beständigkeit gegen chemische Verbindungen bzw. Flüssigkeiten (Desinfektionsmittel, Laugen, Alkohol, Öle, Fette und Salze)
  • Einsparungen großer Mengen an umwelt- schädlichen Chemikalien für Grundreinigungen und Beschichtungen
  • lösemittelfreie Versiegelungsprodukte auf Wasserbasis

NUTZERFREUNDLICH

  • keine Staub- und Trockenschmutzbelästigungen durch Vakuumsaugtechnik
  • sehr geringe Geruchsentwicklung (wasserlösliches System)
  • ohne Belastbarkeit (keine Laufstraßen usw.)
  • problemloses Ausbessern von Kleinflächen
  • rutschhemmend (geprüfte Trittsicherheit)
  • hygienisch
  • optische Verbesserung auf Jahre

Anwendungsbeispiele


  • Farbige Sanierung 
  • Neugestaltung Ihrer Flächen 
  • völlig neue Farbakzente 
  • Einsatz von Chips möglich 
  • gestalterische Elemente 
  • Erleichterung der Orientierung 
  • große Auswahl an Formen

Einsatzbereich


Die Versiegelung eignet sich hervorragend für sehr viele Anwendungsgebiete, insbesondere auch die stark frequentierten Bereiche folgender Gebäude:

  • Krankenhäuser und Sanatorien 
  • Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen
  • Schulen und Kindergärten
  • Öffentliche Gebäude, Sporthallen, 
  • Behörden und Ämter Büros,
  • Industrie und Gewerbe 
  • Einkaufszentren Handelsgeschäfte.

Besondere Merkmale

  • für starke Frequentierung geeignet
  • hochwertige Sanierung
  • sehr kurze Ausfallzeiten
  • dauerhafte optische Aufwertung
  • optimierte Hygiene-Bedingungen durch die mikrobiologisch verschlossene Oberfläche
Besonders in Kliniken darf der Betrieb keinesfalls gestört werden. Und wenn dann nur sehr kurz. Hier punktet das System ATRAMEX mehrfach, nicht zuletzt durch die deutlich schnellere Verarbeitung im Vergleich zur Neuverlegung. Kurzum: Wer Zeitverlust und Umsatzeinbußen vermeiden will, betritt mit dem ATRAMEX Sanierungssystem goldenen Boden.
  • Deutlich kürzere Ausfallzeiten der Flächen
  • Kostenoptimierung
  • Deutliche geringere Staubbelasung

PVC-Belag

Gummi-Noppen-Belag

Kautschuk

Reichhaltige Produktreihe einfarbiger Farbchips

Unzählige Mischungen mit harmonischen Farbzusammenstellungen zur Auswahl aus über 350 verschiedenen Farben. Die verwendeten Farbstoffe sorgen für eine sehr gute UV-Beständigkeit gegenüber den Chips.

Lernen von den Profis



Unser Vertriebsteam steht Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung. In unseren Produktschulungen erhalten Sie umfassende Kenntnisse zur Anwendung und Aufbringung der Versiegelungs-Produkte.

Sie erhalten einen Sachkundenachweis für die fachgerechte Anwendung der Produkte und können damit deren Handhabung in der Praxis belegen. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit einem Zertifikat.


Kundenservice in vollem Umfang

  • Planungs- und Objektbetreuung durch Janser in Zusammenarbeit mit ATRAMEX.
  • Baustellenberatung vor Ort.
  • Objekt-Kalkulationen.

Beispielausführung Atramex Sanierungssystem


Sanierung einer bestehenden Linoleum-Belags Sporthalle mit 800 m² Gesamtfläche

  1. Fläche absaugen.
  2. Fläche schleifen mit Janser Speedtronic und TRIVO-DISC II mit Einsatz von Klettschleifpapier OxiSand Kö 80. Je nach Oberfläche evtl ein Schleifgang vorab nötig, um hartnäckige Altschichten zu entfernen.
  3. Nach dem Schleifvorgang Fläche absaugen.
  4. Haftvermittler/Primer aufbringen und abtrocknen lassen.
  5. Color Versiegelung 1. Auftrag als Grundschicht aufbringen mit Janser Mikrofaserwalze
  6. Nach Trocknung der Grundschicht Color Versiegelung 2. Auftrag als Deckschicht aufbringen mit Janser Mikrofaserwalze
  7. Nach Trocknung der Deckschicht Transparentversiegelung aufbringen mit Janser Mikrofaserwalze

System Atramex Oberflächenschutz


Einzigartige Versiegelung für elastische Beläge. Wasserbasierend. Mit dem Poly-Oberflächenschutzsystem werden empfindliche Oberflächen mit einer dauerhaften Versiegelung versehen. Die aufgetragene Schicht reduziert die Schmutzhaftung und vereinfacht die Unterhaltsreinigung.

1. Haftvermittler (Primer)

Vor jeder Anwendung muss der lose Schmutz mittels Staubsaugen, Kehrsaugen usw. entfernt werden. Das Produkt nach dem Saugen pur mit einem Nasswischgerät oder Wischmop anwenden. Flächen gleichmäßig benetzen.
  • wässriges Produkt mit besonderen Haftvermittler-Zusätzen
  • schnelltrocknend, dadurch geringe Wartezeiten

2. Aquagrund 2-K-Polymergrundierung

  • gutes Eindringvermögen 
  • wasserverdünnbar 
  • beste Haftvermittlung 
  • hohe Untergrundverfestigung 

Anwendungsgebiet: saugende, mineralische Oberflächen

3. 2-K-PU Versiegelung

TRANSPARENT
  • sehr guter Verlauf
  • reinigungsfreundlich und trittsicher
  • UV geblockt
  • extrem gute Chemikalienbeständigkeit
  • extrem kratz– und abriebfest
  • hohe Vernetzungsdichte und Härte
Anwendungsgebiet: Elastische Bodenbeläge wie PVC, Linoleum oder Gumminoppen
Ausführungen in:
  • SEIDENMATT
  • SEIDENGLANZ

4. 2-K-PU Versiegelung COLOR

Definierte Farben nach NCS oder RAL
  • sehr guter Verlauf
  • reinigungsfreundlich und trittsicher
  • UV geblockt
  • extrem gute Chemikalienbeständigkeit
Anwendungsgebiete: Elastische Bodenbeläge wie Gumminoppen, PVC, Linoleum usw.

Zubehör Versiegelung


ZUR PRODUKTKATEGORIE VERSIEGELUNG

AKTUELLES AUS DEM JANSER-MAGAZIN

Tipps für das richtige Heben und Tragen von schweren Lasten
Auf der Baustelle gehört das Heben und Tragen von schweren Lasten zu den täglichen Aufgaben. Hier finden Sie Tipps für die richtige Hebe- und Tragetechnik!
Der richtige Knieschutz für Arbeiten in kniender Haltung
Hier erfahren Sie, welche Arten von Knieschutz es gibt und worauf Sie beim Kauf der Schutzausrüstung für Arbeiten in kniender Haltung achten sollten!
Erfolgreiche Reinigung und Renovierung von strukturierten Holzfußböden
In Zusammenarbeit mit der Holzforschung Austria präsentiert Janser das Ergebnis der Testreihe zur Reinigung und Renovierung von strukturierten Parkettböden.
Gesundheitsgefährdung durch Quarz- und Asbeststaub am Arbeitsplatz
Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz! Als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet, gesundheitsgefährdende Risiken zu erkennen.